Sofortverweise:

60 Jahre AGF.

Projekte

Logo: Bundesforum Familie.

Logo: EuropaNews.

Ausstellung zur Geschichte.

KinderWelten.

Banner: 7% für Kinder.

Hauptinhalt:

Veranstaltung zur Europäischen Kindergarantie

Childguarantee

[25. 8. 2020] Die AGF und die COFACE Families Europe lädt zu einer gemeinsamen Veranstaltung am 29. September 2020 ein. In ihr wollen wir die sich derzeit in der Erarbeitung befindliche sogenannte „Kindergarantie“ (Child Guarantee) betrachten, diskutieren und Impulse zur Implementierung geben.

 

Hinter der Kindergarantie steht das Ziel der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments, für alle Kinder und Jugendliche in fünf zentralen Lebensbereichen Garantien für eine Mindestversorgung zu schaffen: Gesundheitsversorgung, Bildung, Wohnen, Ernährung sowie Kinderbetreuung. Aus Sicht der AGF und der COFACE Families Europe ist die Kindergarantie eine vielversprechende Initiative und könnte eine Gelegenheit bieten, den Kampf gegen Kinder- und Familienarmut zu verstärken und die Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes weiter voranzutreiben.

Nach Aufforderung durch das Europäische Parlament hat die Europäische Kommission eine Machbarkeitsstudie zur Etablierung einer Kindergarantie in Auftrag gegeben. Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir die Vorschläge der Machbarkeitsstudie vorstellen und analysieren sowie diskutieren, wie die Kindergarantie aus der Familienperspektive gestaltet werden kann. Dazu wird nicht zuletzt vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und ihrer Folgen zunächst die Machbarkeitsstudie vorgestellt, aus unterschiedlichen Perspektiven kommentiert und einige Fallbeispiele aus verschiedenen Europäischen Staaten präsentiert. Im Anschluss werden die Diskussionen zusammengeführt und der Blick auf die zukünftige Gestaltung und Implementierung gerichtet.

Die Veranstaltung wird in einem hybriden Format stattfinden. Aufgrund der aktuell gültigen Corona-Hygienevorschriften wird eine begrenzte Anzahl von ca. 35 Personen vor Ort teilnehmen können. Es wird zusätzlich die Möglichkeit geben, per Zoom an der Veranstaltung teilzunehmen. Die Inhalte werden sowohl online als auch offline jeweils Deutsch / Englisch simultan übersetzt.

Bitte melden Sie sich bis zum 11. September mit dem Anmeldeformular oder online unter http://ag-familie.de/anmelden an und nennen Sie dabei bitte Ihre Präferenz für eine Online oder Präsenzteilnahme.